Kinderatelier

Foto von Kinderkunst auf Packpapier

Kinderatelier

offenes Atelier
ab 4 Jahren

Für alle Freundinnen und Freunde der Kindermalstunde: Es geht weiter! Aus der Kindermalstunde wird das Kinderatelier am Samstagnachmittag.

Es ist ein offenes Atelier ab vier Jahren. Hier könnt ihr frei und großformatig malen und auch andere Techniken unter Anleitung ausprobieren - ohne Eltern, die anderes erledigen oder das Museum besuchen können. Jeden ersten Samstag im Monat öffnet sich das Kinderatelier auch für die Eltern und alle, die schon lange einmal mitmachen wollten: Keiner ist „zu alt“ und jeder willkommen!

TERMINE
DAUER
Dauer ca. 90 Minuten
ADRESSE
Germanisches Nationalmuseum

Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg

 

Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg, auch bekannt als Deutsches Nationalmuseum, ist ein weltbekanntes Museum. Das 1852 gegründete Museum ist eines der ältesten und größten Museen in Europa, das sich der deutschen Kunst- und Kulturgeschichte widmet.

Das Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung von über 1,3 Millionen Objekten aus mehr als 1.500 Jahren deutscher Geschichte. Die Exponate decken ein breites Spektrum an Themen ab, darunter Malerei, Skulpturen, Möbel, Keramik, Textilien, Musikinstrumente und vieles mehr. Die Besucher können die umfangreichen Galerien des Museums erkunden, in denen alles von mittelalterlicher Kunst und Meisterwerken der Renaissance bis hin zu zeitgenössischem Design und moderner Kunst gezeigt wird.

Für Familien gibt es im Germanischen Nationalmuseum ein großes Angebot an den Wochenenden und in den Ferien. Das Kinderatelier ist eine Malwerkstatt für kleine Kinder. Workshops und Familienführungen finden regelmäßig statt und thematisieren Themen der Dauerausstellung oder die Kunst der Sonderausstellungen.

Einer der Höhepunkte des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg ist die Dürer-Sammlung, die eine beeindruckende Reihe von Werken des berühmten deutschen Renaissance-Künstlers Albrecht Dürer zeigt. Eine weitere Besonderheit des Museums ist die Sammlung historischer Musikinstrumente, die über 1.000 Instrumente aus verschiedenen Epochen und Regionen umfasst. Insgesamt ist das Germanische Nationalmuseum Nürnberg ein Muss für alle, die sich für deutsche Geschichte, Kunst und Kultur interessieren.

Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg ist in einem wunderschönen historischen Gebäude im Herzen der Nürnberger Altstadt untergebracht. Das Gebäude wurde 1907 fertiggestellt und besitzt eine prächtige Fassade, die mit kunstvollen Skulpturen und Reliefs geschmückt ist. Im Laufe der Jahre wurde das Gebäude mehrfach renoviert und erweitert, um der wachsenden Sammlung und den sich ändernden Bedürfnissen des Museums Rechnung zu tragen. In den 1920er Jahren wurde ein neuer Flügel hinzugefügt und in den 1990er Jahren wurde das Museum einer umfassenden Renovierung unterzogen, bei der neue Ausstellungsräume und moderne Annehmlichkeiten hinzugefügt wurden, während der historische Charakter des Gebäudes erhalten blieb. Vor dem Haupteingang befindet sich "Die Strasse der Menschenrechte".

TICKETS

4 € pro Kind, Tickets im Online-Shop